Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Kyoto Matcha Masudaen

Kyoto Matcha Masudaen

Normaler Preis €21,95
Normaler Preis Verkaufspreis €21,95
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

🚚 Kostenloser weltweiter Versand

🍃 Pestizidfrei

🇯🇵 Direkt aus Japan bezogen

🔐 Sichere Zahlung

😍 Toller Kundenservice

Titel

Vollständige Details anzeigen

Erfahren Sie alle Geheimnisse des Kyoto Matcha

Der Kyoto Matcha Masudaen ist ein Premium-Matcha, hergestellt in Kyoto, hergestellt von Herrn Shizuoka. Dieser Kyoto Matcha hat eine leuchtend grüne Farbe und einen weichen, süßen Geschmack.

Schmecken

Entdecken Sie die Ergebnisse der 4-stufigen Teeverkostungsmethode von Nio Teas

Um den Kyoto Matcha Masudaen zu bewerten, haben wir sowohl die Textur des Matcha als auch den Geschmack bewertet. Erzeugt es eine Trockenheit, Süße, Mineralität oder Säure? Wir bewerten auch, wie dick oder reichhaltig die Konsistenz des Matcha ist, auch Mundgefühl genannt. Abschließend möchten wir speziell für Matcha einen Blick auf den pflanzlichen Geschmack des Tees werfen, da dieses Profil bei allen Matcha-Sorten gleich ist.

Schritt 1 – Beobachten des Erscheinungsbildes

Das fein gemahlene Pulver des Kyoto-Matcha, das aus im Schatten gewachsenen grünen Teeblättern hergestellt wird, besticht durch einen auffallend lebendigen und verführerischen tiefen jadegrünen Farbton, der die Sinne mit Sicherheit fesselt und erfreut.

Schritt 2 – Beurteilung des Aromas

Beim Mischen mit dem Wasser verströmt der Matcha ein leicht fruchtiges Aroma mit einem Hauch Schokolade

Schritt 3 – Verkostung des Tees

Der Kyoto-Matcha beginnt mit einer leichten Cremigkeit, die sich später zu einem leicht grasigen, gedämpften Gemüsegeschmack entwickelt. Der Tee rundet mit einem leicht nussigen Geschmacksprofil und einer milden blumigen Adstringenz ab, die am Gaumen ein frisches, leicht trockenes Gefühl hinterlässt.

Schritt 4 – Beurteilung des Gaumengefühls

Dieser Kyoto-Matcha trocknet den Gaumen leicht aus, wird aber durch das reichhaltige, dicke Mundgefühl und den Hauch von Säure gut ausgeglichen. Der Tee hat einen Hauch dieser Umami- und Grasaromen, aber insgesamt ist das Gefühl cremig und weich.

100 % biologisch angebaut und aus ethischen Quellen bezogen

Bei Nio ist es unser Grundsatz, eng mit Teebauern zusammenzuarbeiten, die pestizid- und chemiefreie Anbaumethoden anwenden. Wir sind fest davon überzeugt, dass diese natürlichen Techniken nicht nur den Geschmack des Tees bereichern, sondern auch die Gesundheit und Nachhaltigkeit der Teefelder fördern.

Unsere Ergebnisse zeigen, dass Teefarmen, die auf den Einsatz von Pestiziden und Chemikalien verzichten, das Wachstum von Teepflanzen fördern und das Wachstum verschiedener Pflanzen- und Tierarten unterstützen.

Nio Teas Einzigartiger Beschaffungsprozess aus biologischem Anbau

  • Testen Sie jeden Tee gründlich, um den besten Geschmack zu finden
  • Kommunikation mit den Landwirten über ihre Produktionsmethoden, um sicherzustellen, dass auf den Feldern keine Pestizide verwendet werden
  • Persönlicher Besuch der Farmen, um die Qualität sowohl der Teefelder als auch der Produktionsanlagen zu beurteilen
  • Gewährleistung der Lebendigkeit der Artenvielfalt rund um die Teefelder.
JAS Japanese Agriculture Standards logo

JAS-zertifiziert

Einige unserer Tees tragen das JAS-Logo, das die Einhaltung japanischer Landwirtschaftsstandards garantiert. Diese Standards werden von der japanischen Regierung festgelegt, um sicherzustellen, dass die Tees ohne Pestizide oder Chemikalien angebaut werden.

Bei Nio priorisiert unser Auswahlverfahren Teefelder, die völlig frei von Pestiziden oder Chemikalien sind. In Fällen, in denen wir mit größeren Teebauern zusammenarbeiten, verlangen wir von ihnen, dass sie uns das JAS-Label zur Verfügung stellen, das sie durch Bodenproben und -tests erhalten.

Für kleinere Teebauern, die noch keine Zertifizierung erhalten haben, akzeptieren wir das Label „pestizidfrei“ und machen gleichzeitig den Screening-Prozess durchführbar. Unser Ziel ist es, eine außergewöhnliche Teeproduktion zu unterstützen und gleichzeitig unser Engagement für einen pestizidfreien Anbau aufrechtzuerhalten.

So bereiten Sie den Tee zu

Um den Kyoto Matcha zuzubereiten, können Sie diese grundlegenden Schritte befolgen, um das Beste aus Ihrem Tee herauszuholen. Sobald Sie diese Schritte beherrschen, können Sie kreativ werden und ihnen Ihre eigene Note verleihen. Es ist wichtig, die Schritte am Anfang genau zu befolgen, um die richtige Technik zu üben.

  • icon of a strainer with quantity of matcha grams to add to prepare ceremonial matcha

    Schritt 1

    Beginnen Sie damit, 2 Gramm Matcha-Pulver in eine Schüssel zu sieben, um eventuelle Klumpen zu entfernen, die sich durch die Einwirkung von Feuchtigkeit gebildet haben könnten.

  • black icon of a teapot with temperature brewing instruction in degree for 70 degree celsius and 160 degree fahrenheit

    Schritt 2

    Erhitzen Sie das Wasser auf 70 Grad Celsius.

  • black icon of a black teapot pouring water in a chawan bowl

    Schritt 3

    Geben Sie etwa 1 Esslöffel Wasser in die Schüssel und verrühren Sie das Matcha-Pulver zu einer gleichmäßig verteilten Paste. Anschließend 100 ml Wasser einfüllen.

  • black icon of a matcha whisk and a matcha bowl

    Schritt 4

    Kratzen Sie vorsichtig die Seiten und den Boden der Schüssel ab, um den Matcha mit dem Wasser zu vermischen.

  • black icon of whisk whisking matcha in a bowl

    Schritt 5

    Zum Schluss verquirlen Sie den Matcha mit dem Handgelenk in schnellen Zickzackbewegungen, bis oben ein hellgrüner Schaum entsteht.

  • black icon of a matcha bowl on a plat

    Schritt 6

    Genießen Sie Ihren Kyoto Matcha Masudaen

1 von 6

Notwendiges Teegeschirr

Um Matcha zuzubereiten, ist es wichtig, einige wichtige Zubehörteile zur Hand zu haben, darunter:

  1. Eine Matcha-Schale oder Chawan, eine breite und flache Schüssel aus Keramik oder Porzellan. Es wurde speziell entwickelt, um Ihnen dabei zu helfen, Matcha-Pulver einfach und effektiv zu einem schaumigen und köstlichen Tee zu verrühren.
  2. Ein Matcha-Schneebesen oder Chasen, der aus Bambus besteht und über zahlreiche dünne Zinken verfügt. Dieses Werkzeug hilft beim Mischen und Aufschäumen des Matcha-Pulvers mit heißem Wasser und stellt so sicher, dass der Tee glatt und gleichmäßig vermischt ist.
  3. Ein Matcha-Schaufel oder Chashaku, ein Bambuslöffel, mit dem die richtige Menge Matcha-Pulver abgemessen und in die Matcha-Schale gegeben wird. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie die richtige Menge Matcha-Pulver für eine perfekt ausgewogene Tasse Tee verwenden.
  4. Ein Sieb, das sowohl für traditionelle japanische Teezeremonien als auch für den täglichen Gebrauch sehr zu empfehlen ist. Das Sieben des Matcha-Pulvers trägt dazu bei, eine gleichmäßig glatte Textur und eine hochwertige Tasse Matcha zu gewährleisten.
1 von 11
masuda tea farm in japan

Produktionsstandort und Landwirt

Informationen zum Bauernhof

Der Kyoto Matcha wird von Herrn Masuda angebaut, einem erfahrenen Teebauern aus Shizuoka, der ein großes Teefeld bewirtschaftet. Während unseres Besuchs auf seiner Farm gab uns Herr Masuda einen umfassenden Überblick über den Teeproduktionsprozess, vom Anbau bis zur Verpackung.

Außerdem entdeckten wir die verschiedenen Matcha-Teesorten, die er auf seinem Teefeld produziert. Die erste Ernte von Teepflanzen ergibt Matcha in zeremonieller Qualität, der seidig weich genug ist, um ihn pur zu genießen, während spätere Ernten zur Herstellung von Matcha verwendet werden, der perfekt zu Latte Macchiato passt.

map with the location of shizuoka tea fields in Japan

Bezogen auf Shizuoka

Japan

Wie der Name vermuten lässt, wird Kyoto Matcha in Kyoto, Japan, angebaut. Kyoto hat eine lange Geschichte, wenn es um die Herstellung von Premium-Matcha-Tee geht. Die ersten Teepflanzen, die in Japan gepflanzt wurden, wurden 1192 auf dem Boden eines Tempels nördlich von Kyoto gepflanzt. Seitdem ist die Region Kyoto und Uji eine Hochburg der Teeproduktion. besonders Matcha.

Sorten- und Teepflanzensorte

Dieser Matcha wird sorgfältig aus einer Mischung aus drei verschiedenen Teesorten hergestellt: Yabukita, Sayamakaori und Okumidori.

  • Yabukita

    Yabukita, bekannt für seine herrlichen pflanzlichen Noten und seinen kräftigen Umami-Geschmack, hat sich zur beliebtesten Teepflanzensorte in Japan entwickelt.

  • Sayamakaori

    Sayamakaori, eine relativ neue Sorte, wird für ihren hohen Catechingehalt geschätzt und häufig in Schwarztees verwendet, ergibt aber auch einen kräftigen und aromatischen Grüntee.

  • Okumidori

    Okumidori, das der Mischung hinzugefügt wird, weil es einen sanften Abgang und einen reichen, vollmundigen Geschmack verleiht, verleiht dem Geschmacksprofil des Matcha Tiefe.

Brauchen Sie Hilfe? Wir geben dir Deckung...

Kostenloser weltweiter Versand und Lieferung

Unsere Richtlinien zum kostenlosen Versand gelten für alle Bestellungen und nutzen den günstigsten Spediteur in Ihrem Land. Die Lieferung dauert für Kunden in den USA und der EU etwa 5–7 Tage, während sie für Kunden in anderen Regionen bis zu 10 Tage dauern kann. Wenn Sie einen beschleunigten Versand benötigen, bieten wir Optionen gegen eine zusätzliche Gebühr an.

Bestellprobleme

Bei Problemen mit Ihrer Bestellung wenden Sie sich bitte an unser Kundendienstteam unter info@nioteas.com, um umgehend Hilfe zu erhalten. Für schnelle Anfragen können Sie uns auch auf Instagram unter @nio_japanese_green_tea erreichen.

Zahlungen

Wir akzeptieren gängige Kreditkarten, PayPal und Apple Pay. Wenn Sie lieber per Banküberweisung bezahlen möchten, wählen Sie diese Option bitte beim Bezahlvorgang aus. Wir teilen Ihnen dann die erforderlichen Informationen mit. Sobald wir Ihre Zahlung erhalten haben, versenden wir Ihre Bestellung.

Rückgabe & Erstattung

Unser oberstes Ziel ist es, allen unseren Kunden ein zufriedenstellendes Teeerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit dem Tee, den Sie erhalten, unzufrieden sind, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir ersetzen ihn dann gerne für Sie.

1 von 4