Shincha: Unser japanischer Grüntee entdecken

Dieser japanische Grüntee stammt aus der diesjährigen Shincha-Ernte, was bedeutet, dass es der erste Tee ist, der im Frühling eines jeden Jahres geerntet werden. Er hat einen einzigartigen Geschmack und kommt von zwei kleinen Inseln im Süden Japans.

1 von 7
nio teas ceo oliver starkle with a japanese green tea farmer

Japanischer Grüntee und die Wertschätzung dafür kultivieren

Bei Nio sind wir stolz darauf, wie sorgfältig japanischer Grüntee ausgewählt wird. Wir reisen häufig nach Japan, um alle unsere Teebauern persönlich zu treffen und sie und ihre Familien kennenzulernen. Wir beziehen unseren Tee nur von den besten Bio-Teefarmen.

Mehr lesen
mister sakamoto holding gyokuro leaves

Wie beschaffen wir den besten japanischen Grüntee?

Bei Nio Teas gehen wir direkt zur Quelle, um japanischer Grüntee in bester Qualität zu erhalten. Wir reisen durch Städte, Dörfer und Berge, um uns mit Teebauern zusammen zu sitzen und mehr über die köstlichen Tees zu erfahren, die sie herstellen.

Alle Teebauern, mit denen wir zusammenarbeiten, verpflichten sich zum Anbau von grünem Tee ohne den Einsatz von Pestiziden oder Chemikalien. Wir sind der Meinung, dass in der From kultivierter japanischer Grüntee nicht nur geschmacklich einen Unterschied macht, sondern auch für die Gesundheit des Ökosystems, in dem er wächst nachhaltig ist.

Erfahren Sie mehr
japanese green tea leaves

Was macht Nio Teas im Bereich japanischer Grüntee zur Nr. 1 Marke?

Es reicht nicht aus, nach Japan zu reisen und bester japanischer Grüntee zu finden. Wir machen auch vor Ort mehrere Degustationen, um japanischer Grüntee von höchster Qualität zu finden, den die Bauern produzieren! Es macht immer Spaß, zusammen mit den Teebauern, mit denen wir zusammenarbeiten, neuster japanischer Grüntee zu probieren, aber der wahre Zauber entsteht erst danach.

Wir testen Hunderte verschiedene Sorten japanischer Grüntee, um japanischer Grüntee zu finden der unseren Qualitätsstandards entspricht. Wir suchen nicht nur das Beste vom Besten, sondern auch das Einzigartige und Seltene. Jeder japanischer Grüntee der von uns angebotenen wird weist ein spezifisches Geschmacksprofil auf, an dessen Kultivierung der Teebauer unermüdlich gearbeitet hat.

  • Gewichtsverlust

    Japanischer Grüntee: Einer der größten Vorteile hat mit der Gewichtsabnahme zu tun. Studien haben gezeigt, dass japanischer Gruntee und seine Katechine in Verbindung mit mäßiger Bewegung die Fettoxidation und den Stoffwechsel ankurbeln können.

  • Vorbeugung gegen Erkältung und Grippe

    Ein weiterer großer japanischer Grüntee Vorteil besteht darin, dass er bei der Vorbeugung und Genesung von Erkältungen und Grippe helfen kann. Studien haben gezeigt, dass japanischer Grüntee und die darin enthaltenen Katechine und Polyphenole die Häufigkeit von Erkältungen verringern und deren Symptome lindern können.

  • Fokus und Energie

    Ein letzter japanischer Grüntee Pluspunkt ist die Konzentration und Energie, die man durch das Trinken erhält. Dies ist der Kombination von Koffein und L-Theanin zu verdanken. Während viele Getränke Koffein enthalten, ist japanischer Grüntee eines der wenigen Getränke, das L-Theanin enthält.

1 von 3

Japanischer Grüntee und seine Grundlagen

Japanischer Grüntee und Häufig gestellte Fragen

Enthält japanischer Grüntee Koffein?

Eine der häufigsten Fragen, die wir bekommen, ist, ob japanischer Grüntee Koffein enthält. Die Antwort lautet: Ja, japanischer Grüntee in all seinen Arten enthält einen gewissen Anteil an Koffein. Einige Sorten japanischer Grüntee enthalten mehr Koffein als andere.

Japanischer Grüntee und chinesischer Grüntee und ihre Unterschiede.

Es gibt zwei Hauptfaktoren im Vergleich der zwei Typen japanischer Grüntee und chinesischer Grüntee. Erstens werden die Blätter nach der Ernte gedämpft und nicht in der Pfanne erhitzt. Dadurch erhalten die Tees einen intensiveren, gedämpften leicht grasigeren Geschmack, der richtig genussvoll sein kann. Sie nehmen auch eine grünere Farbe an!

Je nachdem, welcher Typ japanischer Grüntee produziert wird, kann es seinn dass der Teebauer die Teepflanzen vor der Ernte mit einem Netz abdeckt. Dadurch erfährt die Teepflanze eine Transformation, die zu einer grüneren Farbe, einem höheren Koffeingehalt und einem weicheren, süßeren Geschmack führt.

Warum ist japanischer Grüntee rar?

Der meiste Grüntee, den Sie gewohnt sind, kommt wahrscheinlich aus China oder Indien. Wo ist also japanischer Grüntee? Japan produziert weit weniger Tee als Länder wie China, Indien oder sogar Kenia. Darüber hinaus bleiben 98 % des in Japan produzierten Tees in Japan.

Japanischer Grüntee wurde von den meisten Menschen außerhalb Japans noch nie probiert und dabei verpassen sie etwas! Hier kommen wir ins Spiel, mit unserer Mission, japanischer Grüntee, hochwertig und pestizidfrei weltweit anzubieten.

Über japanischer Grüntee mehr erfahren

Über japanischer Grüntee mehr erfahren? Da sind Sie bei uns genau richtig! Wir haben Hunderte von Blogartikeln, Youtube-Videos und Podcasts über das Thema japanischer Grüntee. Bitte folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen und im Gegenzug versorgen wir Sie täglich mit Wissen im Bereich japanischer Grüntee!

1 von 4